You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Mollige Gallery. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

feeder

Administrator

  • "feeder" is male

Posts: 245

Location: Bei Bonn

Occupation: Forensklave

Hobbies: Fragt einfach nach :)

  • Send private message

1

Thursday, September 20th 2012, 3:02pm

Eure Zunahmegeschichte

Schreibt hier doch mal eure Geschichten, wie es bei euch abgelaufen ist. :)

FeedeeLöwin

Moderator

  • "FeedeeLöwin" is female

Posts: 49

Location: Stadtoldendorf

Hobbies: Schwimmen, lesen, Chatten und mein Baby

  • Send private message

2

Friday, September 21st 2012, 10:28pm

Na dann will ich mal anfangen...
Ich war nicht immer dick... Ich bin nach der Pubertät etwas runder geworden aber das war nichts wildes. Dann habe ich vor 5 Jahren jemanden im Internet kennengelernt. Sehr schlank, sehr lieb aber mit einem geheimnis... Dieses Geheimnis habe ich dann erfahren... Er ist feeder. Ich konnte zu dem zeitpunkt nichts damit anfangen... Wir kamen zusammen haben uns getroffen und ich habe mich mit dem Thema feeding auseinander gesetzt... Ich war sehr neugierig und auch sehr interessiert. Es hat mich angesprochen und ich wollte es austesten. Ich habe mich füttern lassen und mich auch selbst gefüttert und es war einfach nur ein tolles Gefühl. So kam ich nach und nach zu meinen Pfunden. Ich hatte ja auch endlich einen Mann an meiner Seite dem meine Kilos gefallen haben. :)
Das ist also meine Geschichte... Ich erinner mich immer wieder gerne dran.
Ich muss nicht im Mittelpunkt stehen, sitzen reicht auch :P

Moppelchen77

Moppelchen

  • "Moppelchen77" is female

Posts: 127

Location: Mainz

Occupation: Hausfrau

Hobbies: Genießerin

  • Send private message

3

Saturday, September 22nd 2012, 6:39am

Meine Zunahmegeschichte beginnt vor ziemlich genau 23 Jahren. Ich war schon immer ein dickerchen, mit 12 Jahren hatte ich eine Trotzphase und habe grundsätzlich alles anders gemacht als von mir erwartet. Mein Umfeld hat mich es auch immer wieder spüren lassen, dass sie es nicht akzeptieren das ich so dick bin (außer meiner Eltern und Geschwister). Besonders heftig waren da meine Tanten und meine eine Oma und so habe ich keine Gelegenheit ausgelassen mich voll zu stopfen und es ihnen damit zu zeigen. Im laufe der Jahre bis zum Abi bin ich immer dicker geworden.

Mit 19 bin ich dann von Zuhause ausgezogen und zum Studieren nach München gezogen, in eine Mädels-WG. Ging aber nicht lange gut, ich als dicke mit lauter Hungerhaken die nichts zum essen hatten weil die Miete so hoch war, naja mehr muss ich dazu nicht sagen. Nach etwa drei Monaten habe ich mir eine eigene Wohnung gesucht und dank meiner Mutter auch bezahlen können. Jetzt war der Kühlschrank immer voll!!!

Nach etwa einem halben Jahr habe ich meine gute Freundin Alex kennen gelernt, die auch ziemlich dick ist und zu der Zeit gerade Wohnungssuchend war. Sie ist bei mir eingezogen und schnell habe ich herausgefunden warum sie so dick ist, sie hat noch mehr verdrückt wie ich. Ich die immer versucht hat das Gewicht zu halten(es aber nie geschafft hat) sa mich einer echten Gainerin gegenüber(hat sie mir verraten). Durch sie bin ich zum gainen gekommen und dabei geblieben. Denke mit Erfolg :rolleyes:

Nach meinem Studium bin ich wegen einer Stelle nach Mainz gezogen, dort habe ich meinen Mann kennengelernt, geheiratet und zwei Kinder bekommen. Was mir nicht geschadet hat. Er ist ein richtiger Fettfanatiker ich kann ihm gar nicht fett genug sein.

Und seit kurzem versuchen wir uns am Feeding, was mir richtig Spaß macht. :love:

So das wars, kurz gesagt.

LG Moppelchen :love:

4

Tuesday, September 25th 2012, 11:19am

du hat einen glücklichen Mann aber meine süße ist auch so ihr macht das auch sooo viel spaß

feeder

Administrator

  • "feeder" is male

Posts: 245

Location: Bei Bonn

Occupation: Forensklave

Hobbies: Fragt einfach nach :)

  • Send private message

5

Thursday, January 17th 2013, 2:16pm

Ich schubs das nochmal hoch.

Feedee13

Unregistered

6

Wednesday, April 24th 2013, 5:56pm

meine geschichte

Kalorienreiche Dinge gegessen habe ich auch etwa mit 12, etwas das meine Eltern so kauften oder wenn sie mit mir in ein Fast Food Restaurant gingen. Es schmeckte mir und deshalb aß ich gerne. So nahm ich etwa bis auf 90 Kilo zum Abschluß der 10 Klasse zu. Irgendwann danach sah ich einen Bericht aus den USA in Extra auf RTL über Gina und ihren Mann, sie war immobil. Das gefiel mir irgendwie. Dann durchsuchte ich das Internet und fand fiktive Geschichten dazu. So kam dass Interesse mich selbst langsam aber unaufhörlich dicker werden zu lassen. Meine Freundin werde ich nicht dazu animieren, ich würde es zwar mögen, aber sie selbst nicht und dann muss sie auch nicht. Ich aber habe keine Grenze. Am liebsten hätte ich als nächstes eine Fettkugel zwischen den Beinen wie Naughty Nickie, simulierte es mit Kissen, es war ein schönes Gefühl. An dem echten arbeite ich, habe nur Angst was meine Freundin und meine Familie u.s.w. sagen, wenn es irgendwann herauskommt. Ich mache es nur, wenn ich alleine bin, da jeder bis jetzt immer äußerte, das so etwas gar nicht geht.